Waldsassen: Orgel in der Kappl erklingt wieder

Ein Meisterwerk böhmischer Orgelbaukunst. Die zwölf Register Orgel in der berühmten Kappel bei Waldsassen kann nach langer Sanierung wieder bespielt werden.

Beim ersten Konzert nach der Wiedereinweihung am 26. Juli zeigten Pianist Aleš Nosek und Blanka Nosková, wie wunderbar die dreimanualige Schwalbennestorgel klingt. Beide Künstler sind aus Tschechien, so wie ab 1734 die Loketer Orgelbauer und ab Herbst 2018 die Restauratoren. Verzögert durch den Lockdown sind knapp zwei Jahre lang massive Holzschäden ausgebessert und vier der zwölf Register völlig erneuert worden. Die Kosten waren mit 200.000 Euro veranschlagt.

Nun erklingt die Orgel wieder.

(gb / Videoreporter: Erich Kummer)