Weiden: 13. Wissenschaftstag der Metropolregion Nürnberg

Die Gateway-Funktion des ländlichen Raums – Thema, Motto und Mittelpunkt des 13. Wissenschaftstags der Metropolregion Nürnberg heute in der Weidener Max Reger-Halle. Die Gateway-Funktion erklärte der Vorstandsvorsitzende der Metropolregion Nürnberg Prof. Klaus Wübbenhorst folgendermaßen: Die Region stelle das Tor zu Osteuropa dar. Früher habe hier quasi die westliche Welt geendet, heute sei man das wirtschaftliche und gesellschaftliche Bindeglied zwischen West- und Osteuropa. Dem ländlichen Raum komme dabei eine beachtliche Rolle zu. Die deutsch tschechischen Beziehungen sind heute ein elementarer Wirtschaftsfaktor der Region. Der Vizepremier der tschechischen Republik Karel Havlicek betonte, dass Deutschland, Bayern, aber eben vor allem die Metropolregion Nürnberg der wichtigste Handelspartner seines Landes seien.

Ein weiterer wichtiger Punkt des heutigen Tages: „Innovationskunst“. Ein Projekt, das auf Initiative der Siemens AG und der Metropolregion Nürnberg entstand. In erster Linie soll es die Verzahnung der einzelnen Player in der Region verbessern. Zudem gehe es vor allem darum, die Region bekannter, international sichtbarer zu machen. Vorbild dafür sei in gewisser Hinsicht das Silicon Valley. Eben diesen Geist, der dort herrsche, wolle man jetzt auf die Metropolregion Nürnberg übertragen.
In der Metropolregion und speziell in der Oberpfalz, gebe es eine Menge sog. Hidden Champions. Betriebe, die herausragende Arbeit leisten, jedoch ohne dass es wirklich wahrgenommen wird. Genau das soll die neue Initiative jetzt ändern.

Noch vor der offiziellen Eröffnung des 13. Wissenschaftstages der Metropolregion Nürnberg wurden im großen Sitzungssaal des Weidener Rathauses bei der 34. Ratssitzung der Metropolregion die Weichen für eine erfolgreiche Zukunft gestellt. Wichtigste Neuerung: Der Pakt zur nachhaltigen Beschaffung in den Kommunen der Europäischen Metropolregion Nürnberg. Dadurch sollen 2020 acht Millionen Euro in die Beschaffung von Fairtrade Produkten fließen. Außerdem wurde auch der neue Haushalt beschlossen. (ac)