Weiden: Abschluss der Sanierung des Alten Rathauses

Die Sanierung der Fassade und des Daches am Alten Rathaus in Weiden ist abgeschlossen. Es ist eines der denkmalgeschützten Bauten in Weiden. Als sich im Jahr 2014 Ziegel vom Dach des Rathauses lösten war schnell klar, dass das Denkmal saniert werden muss. Baubeginn war 2017.

Das Alte Rathaus hat einen großen geschichtlichen Hintergrund der bis ins Jahr 1396 zurückgeht. Im Jahr 1536 wurde das Gebäude nach einem großen Stadtbrand auf den erhaltenen Erdgeschossmauern wieder aufgebaut. Untersuchungen haben ergeben, dass das Dachwerk um 1540 errichtet wurde. Somit war es höchste Zeit für die Sanierung.

Eine Besichtigung des Dachstuhles durfte nach dem Empfang natürlich auch nicht fehlen. Und der würde – so Bauleiter Stefan Landgraf – wohl jetzt nach der Sanierung auch noch weitere Jahrhunderte überleben.

(sth)