Weiden: „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“

Märchenstimmung in der Regionalbibliothek in Weiden. „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ ist jährlich einer der meist gesendeten Weihnachtsfilme im deutschen Fernsehen. Das Wintermärchen rund um Aschenbrödel aus dem Jahr 1973 bezaubert auch heute 46 Jahre später noch die Zuschauer. Dass der Film auch als Theaterstück funktioniert beweist das Landestheater Oberpfalz mit ihren Aufführungen – angelehnt an den beliebten Weihnachtsfilm.

Märchenstimmung in der Regionalbibliothek in Weiden. „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ kann hier live erlebt werden, denn ein junges Ensemble führt bereits das zweite Jahr in Folge das Wintermärchen als Theaterstück in der Weihnachtszeit auf.

Am Donnerstag, den 26. Dezember wird das Wintermärchen noch zwei mal aufgeführt. Dafür gibt es auch noch Karten und zwar unter: www.landestheater-oberpfalz.de. (sth)