Weiden: Ein Jahrzehnt deutsch-tschechischer Verständigung

An der Ostbayerischen Technischen Hochschule in Weiden wurde heute im großen Rahmen gefeiert. Der Grund: Das Projekt „Sprachinitiative Tschechisch an den Realschulen in Ostbayern“ feiert dieses Jahr sein 10-jähriges Jubiläum. Neben dem Projekt selbst, sollte dabei natürlich auch die generelle Freundschaft und Zusammenarbeit zwischen Deutschland und der Tschechischen Republik gefeiert werden.

Welche Bedeutung das Projekt für die Beziehungen beider Länder hat zeigte heute auch die Liste der Redner. So war hoher politischer Besuch von beiden Seiten in Weiden zu Gast. Unter anderem sprachen der bayerische Staatsminister für Unterricht und Kultus Bernd Sibler, aber auch die Generalkonsulin der Tschechischen Republik in München Kristina Larischová. Letztere übernham auch die Schirmherrschaft über die Feierlichkeiten. (ac)