Weiden: Fahrraddiebe treiben ihr Unwesen

Dieses Jahr häufen sich in Weiden die gemeldeten Fahrraddiebstähle. Aktuell verzeichnet die Polizei Weiden bereits fast 100 Fälle. Im vergangenen Jahr waren es insgesamt nur etwa 80. In vielen Fällen sind die entwendeten Räder sehr hochwertig. Etwa zwei Drittel wurden trotz einer Sicherung durch ein Fahrradschloss gestohlen. Die Diebe sind dabei nicht nur im Stadtgebiet, sondern auch in Wohngebieten unterwegs.

Die Polizei rät dazu, Fahrräder mit möglichst soliden, hochwertigen Schlössern zu sichern und wenn möglich in Garagen oder Kellern aufzubewahren. (az)