Weiden: Hund verursacht komplizierten Bruch

Ein Hund verursachte am Wochenende einen komplizierten Bruch, sodass eine Weidnerin ins Krankenhaus musste.

Am Wochenende spielten zwei Hunde in Weiden, als einer der beiden eine Weidnerin angesprungen ist. Dabei hat sie das Gleichgewicht verloren und ist auf einen Felsen gefallen. Sie zog sich hierbei einen komplizierten Bruch zu, sodass sich die Weidnerin stationär im Krankenhaus behandeln lassen musste, berichtet die Polizeiinspektion Weiden.

Gegen den Hundehalter wird wegen eines Körperverletzungsdelikts ermittelt.

(vl)