Weiden: Jens Meyer wird SPD-Oberbürgermeisterkandidat

Die Kommunalwahl 2020 wirft in Weiden ihre Schatten voraus! Am Wochenende hat die SPD Jens Meyer als Oberbürgermeister-Kandidaten nominiert. Dabei bekam Meyer, der seit 2008 in Weiden Bürgermeister ist, die absolute Mehrheit: 32 von 32 Stimmen.

Vorgeschlagen für das Amt des Oberbürgermeisters wurde Jens Meyer vom amtierenden OB Kurt Seggewiß. Nach über einer Dekade möchte dieser 2020 nicht mehr für das Amt kandidieren. In Jens Meyer sieht Seggewiß einen würdigen Nachfolger: „Wir haben bereits vor über zehn Jahren die Weichen dafür gestellt. Schließlich war Jens die letzten Jahre Bürgermeister von Weiden. Wir haben immer eng zusammengearbeitet.“

In seiner Bewerbungsrede auf der Nominierungskonferenz in der Max-Reger-Halle hat Jens Meyer bereits angekündigt, in welche Projekte er investieren würde, falls er neuer OB werden sollte: „Weiden braucht bezahlbare Wohnung. Außerdem müssen unsere Sportstätten saniert werden. Zudem sollen weitere Betreuungsplätze geschaffen werden“.

Wer letztendlich Oberbürgermeister von Weiden wird, entscheidet sich am 15. März 2020. (jg)