Weiden: Joachim Gauck zu Gast

„Toleranz: einfach schwer“, das ist der Titel des neuen Buches des ehemaligen Bundespräsidenten Joachim Gauck. Er hat jetzt zum Auftakt einer Lesetour durch Deutschland auch bei uns in der Oberpfalz Halt gemacht. In seinem Vortrag zum Buch setzte er sich damit auseinander, wie wichtig das Thema Toleranz für eine demokratische Gesellschaft ist und wo die Toleranz ihre Grenzen findet. In praxisnahen Beispielen berichtete Gauck von seinen eigenen Erfahrungen, die auch ihn in seinem Werdegang hinsichtlich seines Umgangs mit Toleranz auf die Probe gestellt haben. Bei der anschließenden Signierstunde konnten die Zuhörer dann noch einmal persönlich mit dem ehemaligen Bundespräsidenten in Kontakt treten. (awa)