Weiden: Kirche und Osterfeier in Zeiten von Corona

Menschen persönlich zu erreichen scheint derzeit eine Herausforderung zu sein. Denn aufgrund des durch das Coronavirus verhängten Kontaktverbots, sind persönliche Treffen aktuell nicht erlaubt. Mit diesen Einschränkungen müssen sich auch die Kirchengemeinden auseinandersetzen. Denn Gottesdienste werden jetzt nicht mehr vor Ort in der Kirche, sondern online gefeiert.

So auch in der Kirchengemeinde St. Josef in Weiden. Dort werden aktuell an den Werktagen zwei Gottesdienste abgehalten. Einer der beiden Gottesdienste wird dann per Livestream ins Internet übertragen. Pfarrer Markus Schmid betonte, dass man die Gläubigen auf diese Weise eine gewisse Stabilität und Sicherheit in dieser unsicheren Zeit vermitteln wolle.

Trotz der Krise kann er dem Umgang mit den Maßnahmen in der Gesellschaft aber durchaus auch etwas positives abgewinnen. So würde sich gerade jetzt die Möglichkeit bieten, neue Dinge und Begabungen zu entdecken, um solidarisch miteinander umzugehen.

(awa)