© Symbolbild

Weiden: Lockerungen nach Inzidenzwert unter 100

Die Stadt Weiden lockert die Corona-Maßnahmen. Die Frage ist wie lange? Heute lag die 7-Tages-Inzidenz wieder über dem kritischen Wert von 100.

Nachdem vergangene Woche Donnerstag, Freitag und Samstag die Inzidenz in Weiden unter 100 lag, traten gestern erste Lockerungen in Kraft. Blickt man heute auf die Zahlen des RKI könnte die Freude über die Lockerungen jedoch nur von kurzer Dauer sein. Heute Morgen lag die 7-Tages-Inzidenz nämlich schon wieder bei 100,6 (Quelle RKI, Stand 03:08 Uhr).

Bleibt der Wert drei Tage in Folge über 100, müssen die Lockerungen wieder zurückgenommen werden. Außerdem ist zu beachten: Über die Osterfeiertage wurde deutlich weniger getestet und weniger Daten an das RKI übermittelt als sonst. Dennoch stieg Weidens 7-Tages-Inzidenz heute den dritten Tag in Folge. Die aktuellen Zahlen und Lockerungen sind derzeit also noch mit Vorsicht zu genießen.

Aktuell gelten in Weiden folgende Lockerungen:

  • Private Treffen von zwei Haushalten mit maximal fünf Personen (Kinder unter 14 Jahren werden nicht mitgezählt)
  • Die nächtliche Ausgangssperre zwischen 22:00 Uhr und 5:00 Uhr entfällt
  • Kontaktfreier Sport unter Beachtung der Kontaktbeschränkungen ist ebenso möglich wie kontaktfreier Sport in Gruppen von bis zu 20 Kindern unter 14 Jahren.
  • Ladengeschäfte öffnen für einzelne Kunden nach vorheriger Terminbuchung für einen festen begrenzten Zeitraum. Die weiteren Hygieneauflagen sind zu beachten. (Click&Meet)
  • Angebote der beruflichen Aus-, Fort- und Weiterbildung, der Erwachsenenbildung und vergleichbare Angebote sind in Präsenzform unter Einhalten des Mindestabstands von 1,5 m und der weiteren Hygieneauflagen möglich.
  • Instrumental- und Gesangsunterricht darf als Präsenzunterricht unter Einhaltung der Hygienevorschriften stattfinden.
  • Museen und Ausstellungen dürfen Besucher nach vorheriger Terminbuchung und unter Einhaltung der Hygienevorschriften empfangen. (ac)