Weiden: Programm der Max-Reger-Tage liegt vor

Die Coronakrise hat es gezeigt: Kultur hat in unserem Staat kaum einen Stellenwert.

Künstler wurden bei den Hilfsangeboten größtenteils ignoriert, Kulturveranstaltungen waren als Letzes wieder erlaubt. Zudem war Geld für Kultur schon immer knapp. Dennoch gibt es einen Künstler, den die Weidener nie vernachlässigen wollen: den Komponisten Max Reger.

Max Reger wurde zwar in Brand geboren, verbrachte aber die meisten Jahre in Weiden und wirkte hier auch erfolgreich. Die Stadt widmet ihm seit mehr als 20 Jahren ein eigenes Kulturprogramm, die Max-Reger-Tage. Nach einer Corona-Zwangspause geht es in diesem Jahr wieder weiter. Heute ist im Kulturzentrum Hans Bauer das Programm für 2021 vorgestellt worden.

Es ist zwar ein coronabedingt abgespecktes Programm mit Platzbegrenzung und auf 14 Tage begrenzten Vorverkauf – doch finden sich sehr viele Facetten der Max-Reger-Werke in dem Programm in Weiden und Bayreuth. Die Max-Reger-Tage laufen von 17. September bis 1. Oktober, mit einem Pre-Opening am 13. August 2021. Infos dazu gibt es im Internet: www.maxregertage.de

(gb)