Weiden: Stadtmarketing startet neue Kampagne

Eine Milliarde Menschen nutzen Instagram. Die magische Zahl überschritt das Unternehmen nach eigenen Angaben bereits im Jahr 2018. Damit ist die Anzahl der monatlich aktiven Nutzer in den vergangenen Jahren deutlich gestiegen. Immer mehr Unternehmen, Menschen aber auch Städte nutzen daher Instagram, um für ihre Produkte zu werben. Wichtig sind dabei, wie auch bei einigen anderen Internetplatzformen, Hashtags. Das sind Schlagwörter, über die die Produkte auch gefunden werden können. Für Weiden hat der Stadtmarketingverein nun einen eigenen Hashtag entwickelt.

Er lautet: #meinweiden. Damit soll künftig die Vielfalt Weidens auch online präsentiert werden. Konkret sollen Händler und Gastronomen unter diesem Hashtag ihre Produkte und Angebote vorstellen und präsentieren. Gleichzeitig sind aber auch Kunden, Einwohner und Besucher der Stadt dazu aufgerufen, unter diesem Hashtag ihre Erlebnisse in der Stadt online, wie etwa auf Instagram, zu verbreiten. Ziel ist es, dass dadurch die Stadt auch viral mehr Aufmerksamkeit erhält und die online-Reichweite von Händlern und Gastronomen der Stadt gesteigert wird.

Mit Aufsteller, Banner und einem Gewinnspiel soll auf die „meinweiden“-Kampagne hingewiesen werden. Damit möglichst viele Menschen den Hastag auch nutzen – und zeigen, was in der Stadt steckt. (nh)