Weiden: Der Oberpfälzer Wald wird immer beliebter

Der Oberpfälzer Wald wird als Tourismus-Region seit Jahren immer beliebter. Schon 2018 konnte der Tourismusverband Ostbayern positive Ergebnisse verzeichnen. Dieser hohe Standard hat sich heute auf dem 16. Tourismustag bestätigt: Ein plus von 1,0 % bei den gewerblichen Ankünften und plus 0,8 % bei den gewerblichen Übernachtungen.

Eine neue Herausforderung für den Tourismusverband Ostbayern ist die Digitalisierung. Allein bei den Online-Buchungen zeigt sich, dass das digitale Angebot immer wichtiger wird und sich der Oberpfälzer Wald weit über Ostbayern hinaus einen Namen gemacht hat: Jeden Monat werden 12.466 Buchungen in Ostbayern über das Internet abgeschlossen.

Das Projekt „Natur-Navi“ ist ein weiterer Schritt in Richtung Digitalisierung. Mit dem „Natur-Navi“ wurde eine Plattform geschaffen, auf der alle Angebote der Region gebündelt sind. Die App weist die Wanderer entlang des Goldsteigs auf die Natur und ihre Besonderheiten hin. (vl)