Weiden: Volksfest mit einem Schlag eröffnet

In Weiden ist wieder Volksfest-Zeit. Und beim Volksfest ist wirklich für jeden etwas dabei. Vom Festzelt mit verschiedenen Acts bis zum Flohmarkt am Festgelände hat die Stadt Weiden wieder ein breites Programm auf die Beine gestellt. Fünf Tage lang verwandelt sich das Volksplatzgelände an der Conrad-Röntgen-Straße in einen Vergnügungspark mit verschiedenen Fahrgeschäften und Essensständen. Zwischen Riesenrad und Autoscooter findet man hier auch eine Verbrauchermesse.

Wie jedes Jahr wurde das Fest mit dem Anzapfen des Bieres von Oberbürgermeister Kurt Seggewiß offiziell eröffnet. Dieses Jahr sogar ganz besonders. Denn nach nur einem Schlag hieß es „O`zapft is!“. (sth)