Weiden: Zwei Unfallfluchten am Wochenende

Gleich zwei mal ist der Polizeiinspektion Weiden am Wochenende eine Unfallflucht gemeldet worden. Sie suchen nach Zeugen der Vorfälle.

Am Freitag um 6:45 Uhr hat eine 19-jährige Weidnerin ihren Skoda auf einem Firmenparkplatz in der Neustädter Straße in Weiden geparkt. Gegen 13:30 Uhr ist sie zu ihrem Auto zurückgekommen und hat einen nicht unerheblichen Sachschaden sowohl am Kotflügel hinten rechts als auch an der Heckklappe festgestellt. Während ihrer Parkzeit ist wohl ein bislang Unbekannter gegen den abgestellten Pkw gefahren und entfernte sich dann entgegen der gesetzlichen Pflicht, ohne sich um den entstandenen Sachschaden von rund 1.000 Euro zu kümmern, so die Polizeiinspektion Weiden.

Am gleichen Tag gegen 12:45 Uhr parkte ein 44-Jährige ihren Ford am Fahrbahnrand in der Lerchenfeldstraße in Weiden. Als sie gegen 16:30 Uhr zu ihrem Auto zurückkam, musste auch sie einen Streifschaden am Kotflügel in Höhe von rund 1.000 Euro feststellen. Auch hier wurden keine Kontaktdaten hinterlassen oder der Polizei der Unfall gemeldet.

Die Polizeiinspektion Weiden bittet diejenigen, die Hinweise zu den Verursachern geben können, sich unter der Rufnummer 0961/401-0 zu melden.

(vl)