Wernberg/Oberpfalz: Grenzkontrolle der Bayerischen Polizei und der Bundespolizei

In der Nacht zum Sonntag haben die Bayerische Polizei und die Bundespolizei auf der A6 auf dem Parkplatz Wittschauer Höhe eine großangelegte Kontrolle durchgeführt.

Dabei wurden rund 150 Fahrzeuge und 500 Menschen zwischen 01:00 Uhr und 07:00 Uhr kontrolliert.

Neben verkehrsrechtlichen Verstößen wie Fahren ohne Fahrerlaubnis, wurde neben fünf Fahndungstreffern auch ein Haftbefehl erlassen.
Es wurden unterschiedliche Mengen an Betäubungsmitteln sichergestellt. Darunter laut Angaben der Polizei 80 Gramm Marihuana, über vier Gramm Heroin, 10 Gramm Cathinon (Ametamin) und weitere drei Gramm Amphetamin. Die Verdächtigen versuchten, die Drogen zu verbergen. Beispielsweise in einer umfunktionierten Spraydose. (awa)