Wöllershof/Weiden: Neue Pflegeplätze für Bezirksklinik und Jugendpsychiatrie

Laut dem Bayerischen Staatsministerium sind etwa 15% des Krankenstandes auf psychische Erkrankungen zurück zu führen. Tendenz steigend. Das stellt das Gesundheitssystem vor eine große Herausforderung. Denn sowohl bei den bei Pflegeplätzen, als auch bei den Fachkräften, die die Kranken versorgen sollen kommt es hier zu Engpässen.

Auch im Bezirksklinikum in Wöllershof und in der Kinder- und Jugendpsychiatrie in Weiden ist der Andrang groß. Nun soll das Angebot der beiden Einrichtungen erweitert werden und mehr Pflegeplätze für psychisch Kranke geschaffen werden.

Die Bezirksklinik in Wöllershof hat große Pläne für die Zukunft. Das Haus 13 soll erweitert werden. In drei Jahren sollen hier sowohl eine Station mit 21 Betten, als auch auch eine Komfortstation für Privatkassenkunden entstehen. Die Vertreter der Medizinischen Einrichtungen des Bezirks Oberpfalz haben der Bezirksklinik einen Besuch abgestattet, um über anstehende Projekte zu berichten.

(sth)