Wurz: Absagen von Starkbierfest und Bayerisch-Böhmischen Abend

Auch die Verantwortlichen der Wurzer O`Schnitt-Halle habe ihre Konsequenzen aus der Corona-Krise gezogen. Das Starkbierfest am 04. April mit „Südwind“ sowie der Bayerisch-Böhmische Abend am 09. Mai wurden abgesagt.

Beide Veranstaltungen werden aber nächstes Jahr in gewohnter Form stattfinden. So ist das Starkbierfest wieder eine Woche vor Ostern am 27. März 2021 geplant und der Bayerisch-Böhmische Abend am 08. Mai 2021.

Alle bereits erworbenen Tickets des Bayerisch-Böhmischen Abends behalten ihre Gültigkeit und können für 2021 genutzt werden. Selbstverständlich können die Karten auch zurückgeben werden. Dann wird der komplette Kaufpreis zurückerstattet.

Wurde die Eintrittskarte bei einem Vereins- oder Musikmitglied gekauft, sollte sich der Käufer bitte an das entsprechende Mitglied wenden. Sollte die Eintrittskarte über okticket gebucht worden sein, dann bitte eine Email an ticket@okticket.de mit dem Stichwort: „Ticket-Rückgabe wegen Terminverlegung“. Dabei muss die Bestell- und Ticketnummer angegeben werden. Die Ticketpreis-Rückerstattung erfolgt bis einschließlich 09.05.2020 in voller Höhe auf das bei der Bestellung angegebene Konto.

Die Vereine der O`Schnitt-Halle und die beiden Blaskapellen „D`Sternstoiner Zoiglmusi“ und der „Waldnaabtaler BauernMUSE“ bitten um Verständnis für diese Maßnahme.