Crystal in der Unterwäsche

Schleierfahnder der Grenzpolizei aus Waldsassen bei einem Mann aus Baden-Württemberg Rauschgift in seiner Unterwäsche finden.

Der Mann war mit seiner Freundin und seinem kleinen Sohn am Sonntagnachmittag zu einem Ausflug nach Tschechien gestartet. Dort kaufte er sich allerdings nicht nur legale Sachen. Als die Fahnder den Mann kontrollierten, kamen zuerst mehrere verbotene Springmesser und Elektroschocker zum Vorschein. Da auch der Verdacht des Rauschgiftschmuggels im Raum stand, ließen sie aber nicht locker. Und tatsächlich konnten die Beamten bei einer Durchsuchung in der Unterwäsche des Mannes eine kleine Menge Crystal Meth gefunden werden.

Alle verbotenen Gegenstände wurde eingezogen und der Mann angezeigt, berichtet die Polizeiinspektion Waldsassen.

(vl)