Leuchtenberg: Blitzeinschläge in zwei Einfamilienhäuser

Ein kurzes, aber dafür heftiges Gewitter führte am Sonntag zu Blitzeinschlägen in gleich zwei Einfamilienhäuser in Döllnitz bei Leuchtenberg. Die Familie des ersten Hauses war im Erdgeschoss, als in der Küche im Obergeschoss ein Blitz einschlug. Ein Brand in der Wohnung konnte aber durch die Feuerwehr verhindert werden. Nur 80 Meter weiter schlug dann erneut der Blitz in die Dachgaube eines weiteren Hauses ein. Auch hier wurde niemand verletzt. Allerdings wurden das Mauerwerk und die Motorhaube eines Autos durch heruntergefallene Dachziegel beschädigt. An beiden Häusern entstand ein Schaden im fünfstelligen Bereich.

(sd/Videoreporter: Gustl Beer)