100 Jahre kommunale Erwachsenenbildung

Bildung in die gesamte Bevölkerung tragen. Der Erwachsenenbildung im Amberg-Sulzbacher Land gelingt das seit 100 Jahren. Und genau mit dieser Zielsetzung sind auch die ersten Bildungseinrichtungen Ende des 19. Jahrhunderts für ein nicht-akademisches Publikum gegründet worden. Die Ursprünge liegen im Volksbildungsverein, der damals von Bürgern gegründet wurde. Die Ideen von damals sind bis heute gültig: Ganzheitliches Lernen, Vermittlung demokratischer Grundwerte und gesellschaftliche Integration.
(sd/Videoreporter: Alfred Brönner)