Oberpfalz TV

Handwerk als Mittel zur Integration von Flüchtlingen

Wie können Asylbewerber besser integriert werden? Dies war eines der Themen bei der heutigen Mitgliedsversammlung des Bayerischen Handwerkstages im Amberger Congress Centrum. Für Präsident Georg Schlagbauer und Hauptgeschäftsführer Dr. Lothar Semper biete das Handwerk eine gute Möglichkeit Flüchtlinge besser in Ausbildung und Arbeit einzubinden. Neben der Asylthematik erklärte Johannes Hintersberger, Bayerischer Staatsekretär für Arbeit und Soziales, dass auch die Vereinbarkeit von Familie und Beruf weiter eine der großen Aufgaben sei.

(td/ Alfred Brönner)

Neue Videos