Personalfragen statt Landwirtschaft

Sie wurden gegründet, um in den 60er Jahren den Plänen der Europäischen Wirtschaftsgemeinschaft zur Schaffung von Großbetrieben entgegenzuwirken: Die Maschinenringe. Mittlerweile gibt es in Bayern 73 von ihnen. Und diese bewirtschaften insgesamt 2,6 Millionen Hektar. Das sind fast 90 Prozent der landwirtschaftlichen Flächen. Dabei ist Landwirtschaft lange nicht mehr das einzige Geschäft, dem die Maschinenringe nachgehen. (ms)