Reaktionen auf neue TenneT-Pläne

Wenn in Deutschland die Atomkraftwerke abgeschaltet werden, entsteht nach einigen Berechnungen eine Stromlücke von 40 Milliarden Kilowattstunden im Jahr. Eine Lücke, die geschlossen werden muss. Und so ist zurzeit der sogenannte Suedost Link in Planung, der Strom von Nord nach Süd transportiert. Die Planungen werden jetzt konkreter. Tennet hat nun die Trassenvarianten veröffentlicht. Aus dem Landkreis Tirschenreuth kommt Kritik. (tb)