Solarpark in Köfering geplant

Strom braucht jeder Mensch zum Leben. Und dieser soll am besten ökologisch erzeugt werden. Deswegen soll bei Köfering auf insgesamt elf Hektar Land ein Solarpark entstehen. Initiiert wurde die Idee von den Grundstückseigentümern. Bei einem Ortstermin erklärte Sepp Bichler, Geschäftsführer der Energiebauern GmbH das mögliche Vorgehen. Erster Bürgermeister Roland Strehl und der Gemeinderat der Gemeinde Kümmersbruck nutzten die Diskussion vor Ort um sich ein Meinungsbild zu verschaffen. (sh)