Windkrafträder haben Rückenwind

In der Oberpfalz sind laut Regierung der Oberpfalz insgesamt 49 Windkraftanlagen mit einer Nennleistung von 66,1 Megawatt genehmigt und größtenteils gebaut; die meisten davon im Landkreis Neumarkt. Dort sind es allein 25 Windräder mit einer Nennleistung von 36 Megawatt. Im Landkreis Amberg-Sulzbach sind im vergangenen Jahr die ersten fünf Windräder in Betrieb gegangen und bringen drei Mal so viel Nennleistung wie die acht Windräder im Landkreis Tirschenreuth. Mit einer Nennleistung von 2,6 Megawatt drehen sich seit gut 10 Jahren die Rotoren der zwei Windkrafträder in Waidhaus. Sie sind bislang die einzigen im Landkreis Neustadt an der Waldnaab. Überhaupt nicht auf Wind setzen in unserem Sendegebiet bislang der Landkreis Schwandorf und die Städte Amberg und Weiden.