Neustadt/WN: Platz für Vereinfacher – Neue Imagekampagne

„Platz für Vereinfacher“ - unter diesem Motto veröffentlichte der Landkreis Neustadt an der Waldnaab ein neues Imagekampagnenmotiv, das Projekte der künstlichen Intelligenz und digitalen Automatisierung im Landkreis hervorhebt.

Unter dem Slogan „Platz für Mitmacher“ lädt die Metropolregion Nürnberg seit geraumer Zeit zur Teilnahme an einer Mitmachkampagne ein, die das Image der Region schärfen und die Identität stärken soll. Das „Platz für ...“ kann von Menschen, Institutionen und Kommunen individuell gefüllt werden.
Der Landkreis Neustadt an der Waldnaab ließ sich da nicht lange bitten: Unter dem Motto „Platz für Vereinfacher“ präsentierte er gestern bei BHS Corrugated in Weiherhammer sein eigenes Kampagnenmotiv.

„Vereinfacher“ - das sind in NEW kreative Köpfe und innovative Firmen, die mit Hilfe von künstlicher Intelligenz und digitaler Automatisierung Prozesse optimieren und damit das Leben in der Region vereinfachen.

Neben Kampagnen-Botschafter und KI-Pionier Nicolas Götz, dem Gründer von Adigi und nix-wie-weg.de, ermöglichten unter anderem Vertreter von BHS Corrugated, BIZTEAM Systemhaus, Maxsyma Floß, der OTH Amberg-Weiden und der LUCE-Stiftung Einblicke in innovative Geschäftsmodelle.

(mob)