Weiden: TIKI feiert einjähriges Jubiläum

Die Welt von morgen heute realisieren. Das Technologische Institut für angewandte Künstliche Intelligenz in Weiden, kurz TIKI,  feiert sein einjähriges Jubiläum und blickt nun auf die Startphase zurück.

Das Technologische Institut hat seine Wurzeln in einer unternehmerischen Entscheidung von Norbert Samhammer. Schon seit sieben Jahren beschäftigt sich bei der Samhammer AG ein Team aus Softwareentwicklern, Ingenieuren und Wissenschaftlern mit dem Einsatz von KI in der Praxis. 2018 wurde TIKI als Spin-Off-Unternehmen der AG gegründet.

TIKI forscht und entwickelt KI-Lösungsbausteine mit dem Ziel, diese in kurzer Zeit in IT-Anwendungen zum Einsatz zu bringen. Mit neuester KI-Technologie sollen so technische Prozesse in Zukunft optimiert werden. Aktuell befinde sich die KI noch in einer sehr frühen Phase. Doch sie wird sich weiterentwickeln und in Zukunft Prozesse und Arbeitsweisen in Unternehmen wesentlich verändern. Und TIKI wird dabei die Richtung anzeigen. (cg)