Oberpfalz TV

Kleiner Rußweiher wird entschlammt

Es ist das größte Strandmoorbad Bayerns – der kleine Rußweiher in Eschenbach. 26 Hektar ist der Badesee groß. Bereits im 15. Jahrhundert wurde er angestaut. Ursprünglich, um dort Fische zu züchten. Heute wird die Seenplatte in Eschenbach in zweierlei Hinsicht genutzt: Als Badeparadies und Naturschutzgebiet. Doch beides ist bedroht. Denn eine meterhohe Schlammschicht verschlechtert die Wasserqualität. Seit heute wird dagegen auf ungewöhnliche Art und Weise vorgegangen. (eg)

Weitere Videos für: Boot